Faltenbehandlung Faltenunterspritzung

Restylane Filler

Filler der Marke Restylane sind hochwertige Präparate zur sanften und nahezu schmerzfreien Faltenunterspritzung. Hier erhalten Sie alle Informationen zu den Besonderheiten der Filler und dem Ablauf der Behandlung.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Geeignet für Lippen- und Mundfältchen, Nasolabialfalten, Marionettenfalten, Kinnfalten, Stirnfalten, Tränenrinne, Lippen und Wangen (Volumenaufbau)
Betäubung nicht erforderlich, auf Patientenwunsch betäubende Creme
Behandlungsdauer je nach Behandlungsumfang etwa 15 – 30 Minuten
Nachsorge Kühlung gegen Schwellungen; Verzicht auf Solarium, Sauna, Sport für 3 Tage
Gesellschaftsfähigkeit sofort, ggf. leichte Schwellungen und Rötungen für 2 – 3 Tage
Haltbarkeit etwa 6 – 12 Monate je nach Behandlungsgebiet
Kosten ab etwa 350 EUR (abhängig vom behandelten Hautareal)

Restylane ist eine Hyaluronfiller-Produktserie des renommierten Herstellers Galderma. Es handelt sich dabei um hochmoderne medizinische Präparate, die für die Faltenbehandlung und weitere ästhetische Anwendungen insbesondere im Gesicht entwickelt wurden.


 

Restylane Filler basieren auf Hyaluronsäure, einer Substanz, die in vielen Bereichen des Körpers auf natürliche Weise vorkommt. Sie ist zum Beispiel dafür verantwortlich, die Gelenke geschmeidig zu halten und die Haut vor dem Austrocknen zu schützen. Möglich ist dies durch die Fähigkeit von Hyaluronsäure, große Mengen an Feuchtigkeit aufzunehmen und zu speichern.

Mit zunehmendem Alter sinkt der natürliche Hyalurongehalt der Haut. Das hat zur Folge, dass erste Falten und Linien auftreten. Die Haut verliert insgesamt an Volumen, erscheint fahl und eingefallen. Die Restylane Filler wirken diesen Altersanzeichen entgegen, indem altersbedingt verlorenes Hyaluron gezielt wieder zugeführt wird.

Darüber hinaus haben die gelförmigen Restylane Filler stark volumengebende Eigenschaften. Das macht sie zur idealen Lösung nicht nur für die Faltenbehandlung, sondern auch zur Modellierung einzelner Gesichtsareale. Altersbedingt abgesunkene Bereiche können optisch wieder angehoben werden. Auch eine gezielte Betonung der Konturen ist mit Restylane Fillern möglich.

Ihre Experten für Restylane Filler

 

 
 

Für welche Hautareale werden Restylane Filler eingesetzt?

Restylane Filler werden vorrangig zur Faltenbehandlung im Gesicht, Dekolleté und der Halsregion eingesetzt. Die Filler eignen sich besonders zur Unterspritzung von statischen Falten, also Gesichtsfalten, die durch einen altersbedingten Volumenverlust der Haut entstanden sind. Dazu gehören zum Beispiel horizontale Stirnfalten, Halsfalten, Mund- und Lippenfalten sowie Kinnfalten. Auch tiefere Falten wie die Nasolabialfalten oder Marionettenfalten können mit Restylane aufgefüllt werden.

Neben dem Volumenaufbau der Lippen und der Wangen können auch Volumendefizite und Vertiefungen unterhalb der Augen ausgeglichen werden und damit einhergehende Schatten reduziert werden.

Weiterhin werden Restylane Filler eingesetzt, um Handfalten oder altersbedingt eingefallene Hände zu behandeln. Durch gezielte Unterspritzung erscheint der Handrücken straffer, praller und sichtbar verjüngt.

Der Hersteller Galderma hat verschiedene Restylane Filler entwickelt, die jeweils für unterschiedliche Anwendungsbereiche optimiert sind. Je nach gewünschter Wirkung steht mal die Faltenunterspritzung, mal die Konturierung oder der Volumenaufbau im Fokus.

Ihre Experten für Restylane Filler

 

 
 

Für wen sind Restylane Filler geeignet?

Restylane Filler eignen sich für Patienten, die ersten Altersanzeichen auf schonende Weise entgegenwirken oder vorbeugen möchten. Auch wenn eine Akzentuierung oder Auffrischung einzelner Gesichtspartien gewünscht ist, kommt eine Restylane Behandlung infrage.

Dank der vielseitigen Einsatzbereiche kann eine große Bandbreite an Falten effektiv behandelt werden. Lediglich bei Mimikfalten, die durch Kontraktion der Mimikmuskulatur entstehen, bietet sich eher eine Behandlung mit Neuromodulatoren an.

Weiterhin kann Restylane eine gute Behandlungsoption für Patienten sein, die einen Volumenaufbau ohne bleibende Veränderung wünschen. Restylane Filler werden zum Beispiel zur Lippenvergrößerung und zum Volumenaufbau der Wangen eingesetzt.

Ihre Experten für Restylane Filler

 

 
 

Vorteile der Restylane Filler

Restylane Filler wirken genau da, wo Falten entstehen. Der altersbedingte Hyaluronverlust wird ausgeglichen, indem der Haut von außen Hyaluronsäure zugeführt wird. Durch die gelförmige Konsistenz schaffen Restylane Filler zugleich Volumen und ermöglichen eine präzise Modellierung der Gesichtskonturen.

Alle Restylane Filler basieren auf synthetisch hergestelltem Hyaluron. Dieses ist im Aufbau nahezu identisch mit der körpereigenen Hyaluronsäure und dadurch sehr gut verträglich. Die Behandlung ist unkompliziert, schmerzarm und verursacht praktisch keine Ausfallzeiten.

Die Restylane Filler von Galderma gehören zu den meistgenutzten und am besten erforschten Hyaluronfillern, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Durch die zeitlich begrenzte Wirksamkeit erhält der Patient zusätzliche Sicherheit. Dauerhafte Veränderungen der Gesichtszüge sind ausgeschlossen. Zudem kann das enthaltene Hyaluron jederzeit vollständig neutralisiert werden.

Die Vorteile von Restylane Fillern auf einen Blick:

  • Altersbedingter Hyaluronverlust wird ausgeglichen
  • Präzise Modellierung
  • Sehr gute Verträglichkeit
  • Unkomplizierte, schmerzarme Behandlung mit kaum Ausfallzeiten
  • Zeitlich begrenzte Wirksamkeit

 

Was ist vor der Faltenbehandlung zu beachten?

Etwa eine Woche vor der Faltenunterspritzung müssen blutverdünnende Medikamente abgesetzt werden. Ärztlich verschriebene Medikamente sollten nur in Rücksprache mit dem behandelnden Arzt abgesetzt werden.

Die behandelten Areale sollten frei von Entzündungen, Infektionen und Verletzungen sein. Bei akuten Hauterkrankungen sollte vorübergehend auf eine Filler-Behandlung verzichtet werden.

Ihre Experten für Restylane Filler

 

 
 

Wie verläuft eine Behandlung mit Restylane Fillern?

1) Beratungsgespräch

Im persönlichen Gespräch legt der behandelnde Arzt gemeinsam mit dem Patienten das Behandlungsziel fest. Die Hautbeschaffenheit wird genau untersucht. Anschließend erstellt der Arzt einen individuellen Behandlungsplan und wählt die passenden Restylane Filler aus. Auch eine Kombination aus mehreren Fillern oder Behandlungsmethoden ist möglich, um einzelne Problemzonen zielgerichtet zu behandeln.

2) Lokale Betäubung

Die Faltenunterspritzung kann normalerweise ohne Betäubung erfolgen, da die Behandlung sehr schmerzarm ist. Je nach individuellem Schmerzempfinden wird die Haut mit einer Anästhesiecreme oberflächlich betäubt, um sie unempfindlich zu machen. Den Restylane Fillern ist auch bereits ein niedrig dosiertes Betäubungsmittel beigemischt.

3) Ablauf der Behandlung

Die Behandlung mit Restylane Fillern dauert je nach Behandlungsareal etwa 15 - 30 Minuten. Abhängig vom Behandlungsziel wird der Filler in die tiefen oder oberflächlichen Hautschichten injiziert. Dazu verwendet der Arzt verschiedene Injektionstechniken, um die Filler jeweils genau im gewünschten Bereich zu platzieren.

Falls ein größerer Volumenaufbau angestrebt wird, kann es notwendig sein, die Behandlung mehrmals im Abstand von einigen Wochen zu wiederholen.

4) Nachsorge & Ergebnisse

Nach der Faltenunterspritzung mit Restylane wird das Gesicht ausgiebig gekühlt, um Schwellungen entgegenzuwirken. Die Kühlung kann zu Hause fortgesetzt werden. Die Patienten sind sofort wieder arbeits- und gesellschaftsfähig, sollten sich aber für 2 - 3 Tage schonen und auf Sauna, Sport und Solariumbesuche verzichten.

Ein erstes Behandlungsergebnis ist sofort sichtbar. Da das Gesicht in den ersten Tagen noch leicht geschwollen ist, dauert es etwa 7 - 10 Tage, bis das endgültige Ergebnis beurteilt werden kann.

Ihre Experten für Restylane Filler

 

 
 

Gibt es Risiken oder Nebenwirkungen bei einer Behandlung mit Restylane Fillern?

Die Behandlung mit Restylane Fillern ist risikoarm, schmerzarm und in aller Regel gut verträglich. Der verwendete Wirkstoff ist der körpereigenen Hyaluronsäure nachempfunden, sodass keine Unverträglichkeiten zu erwarten sind.

Nach der Filler-Behandlung können kurzzeitig leichte Schwellungen, Rötungen oder Blutergüsse auftreten, die ab dem Folgetag mit Make-up kaschiert werden können. In der Regel sind spätestens nach 2 - 3 Tagen alle sichtbaren Behandlungsspuren abgeklungen.

Die Wirkung der Restylane Filler ist zeitlich begrenzt. Dadurch sind dauerhafte Veränderungen im Gesicht ausgeschlossen.

Wann sollte nicht mit Restylane Fillern behandelt werden?

Eine Behandlung mit Restylane Fillern sollte nicht durchgeführt werden bei Infektionen, Entzündungen oder Verletzungen in den Behandlungsarealen. Dies gilt generell für jede Form der minimal-invasiven Faltenbehandlung. Auch während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Immunerkrankungen sollten keine ästhetischen Gesichtsbehandlungen durchgeführt werden.

Ihre Experten für Restylane Filler

 

 
 

Kosten einer Faltenbehandlung mit Restylane Fillern

Die Kosten für eine Restylane Behandlung können je nach Behandlungsumfang und Materialaufwand variieren. In der Regel beginnen die Kosten für eine einmalige Faltenbehandlung bei etwa EUR 350.

Für einen Volumenaufbau mit mehreren Einzelsitzungen oder eine Kombination von Restylane mit anderen Behandlungen bieten viele Fachärzte und Kliniken eine individuelle Preiskalkulation an.

Ihre Experten für Restylane Filler

 

 
 

Häufig gestellte Fragen zu Restylane Fillern

Wodurch zeichnen sich die Restylane Filler aus?

Restylane Filler basieren auf synthetischem Hyaluron, das der körpereigenen Hyaluronsäure nachempfunden ist. Wenn der natürliche Hyalurongehalt der Haut altersbedingt abnimmt, gleichen die Restylane Filler diesen Verlust aus. Dadurch gewinnt die Haut an Volumen, Elastizität und Strahlkraft. Aufgrund ihrer Eigenschaft, große Mengen an Feuchtigkeit zu binden, sorgen Restylane Filler zudem für eine nachhaltige Verbesserung der Hautstruktur.

Die gelförmigen Restylane Filler schaffen neues Volumen, wodurch eine präzise Faltenbehandlung und Modellierung einzelner Gesichtspartien möglich ist. Dabei kommt es zu keiner bleibenden Veränderung der Gesichtszüge. Das enthaltene Hyaluron wird nach einigen Monaten wieder abgebaut und kann jederzeit vollständig neutralisiert werden.

Bei welchen Faltenarten eignen sich Restylane Filler?

Restylane Filler eignen sich zur Unterspritzung von oberflächlichen Knitterfältchen und auch von tieferen Falten, zum Beispiel Nasolabialfalten oder Marionettenfalten. Auch gegen Mund- und Lippenfältchen, horizontale Stirnfalten und Kinnfalten können Restylane Filler eingesetzt werden.

Weitere Anwendungsbereiche von Restylane sind Hals und Dekolleté sowie die Handverjüngung mittels Unterspritzung des Handrückens.

Weniger geeignet sind Hyaluronfiller hingegen zur Korrektur von mimischen Falten. Diese entstehen durch Bewegungen der Mimikmuskulatur und können mit Neuromodulatoren wesentlich effektiver behandelt werden. Je nach Anwendungsgebiet kommt auch eine kombinierte Faltenbehandlung mit Hyaluron und Botox infrage.

Ist eine Behandlung mit Restylane Fillern schmerzhaft?

Die Faltenbehandlung mit Restylane Fillern ist weitgehend schmerzfrei. Die Injektionen werden mit sehr feinen, gewebeschonenden Spezialnadeln durchgeführt. Auf Wunsch kann die Haut zusätzlich mit einer betäubenden Creme unempfindlich gemacht werden. Den Restylane Produkten ist auch bereits ein niedrig dosiertes Betäubungsmittel beigemischt.

Wann ist das Ergebnis einer Unterspritzung mit Restylane Fillern sichtbar?

Der Volumengewinn ist unmittelbar nach der Faltenbehandlung sichtbar. In den ersten Tagen kann die Haut jedoch noch leicht gerötet und geschwollen sein. Daher dauert es etwa 7 - 10 Tage, bis das endgültige Ergebnis beurteilt werden kann.

Wie lange hält das Resultat einer Unterspritzung mit Restylane Fillern?

Je nach Anwendungsgebiet haben Restylane Filler eine Haltbarkeit von etwa 6 - 12 Monaten. Die injizierte Hyaluronsäure wird mit der Zeit vom Körper wieder abgebaut. Um das Behandlungsergebnis dauerhaft zu erhalten, sollte die Faltenbehandlung mit Restylane aufgefrischt werden, bevor die Wirkung vollständig nachgelassen hat.

Ist eine Behandlung mit Restylane Fillern mit anderen ästhetischen Behandlungen kombinierbar?

Eine Kombination mit anderen Behandlungen ist möglich und oft auch sinnvoll, etwa um verschiedene Faltenarten zielgerichtet zu behandeln. Häufig wird zum Beispiel eine kombinierte Anwendung von Restylane Fillern und Neuromodulatoren durchgeführt. Während Restylane optimal gegen statische Falten wirkt, können dynamische Falten (Mimikfalten) besser mit Botox behandelt werden.

Ihre Experten für Restylane Filler

 

 

Ihre Experten für Restylane Filler